TERMINE & WISSENSWERTES

Das gute Los 2016 - Ziehung
Das gute Los 2016 - Ziehung
Das gute Los 2016 - Ziehung                  Die Gewinnzahlen der Sommerlotterie 2016, welche am 28. September 2016 unter
Rechenschaftsberichte 2014/15
Rechenschaftsberichte 2014/15
Rechenschaftsberichte 2014/15   Ihr Spendeneuro rettet Menschenleben. Im Vordergrund stehen seit Jahrzehnten Langzeitprojekte und Hilfe in Notfällen. Rechenschaftsberichte 2014/15 Herzlichen Dank für Ihre
Spendenbestätigung
Spendenbestätigung
Spendenbestätigung 2015 BARMHERZIGKEIT verschickt mit der Aussendung im Jänner 2016 eine Dank-Urkunde sowie eine Spendenbestätigung für 2015. In Österreich ist

Aktuell

Uganda: Hilfe für die Ärmsten rund um die Stadt Jinja

Schenken Sie das Kostbarste: Gesundheit!Schenken Sie das Kostbarste: Gesundheit!Warum Ihre Hilfe die größte Hoffnung ist ...

Die Gesundheitsversorgung in Uganda ist katastrophal – sogar für afrikanische Verhältnisse! Für 23.000 Menschen steht gerade einmal ein Arzt zur Verfügung! Kinder sterben dort nicht nur an Malaria. Die Kindersterblichkeit ist generell erschreckend hoch, da selbst einfachste Medikamente Mangelware sind.

Die Schwächsten stärken

Kinder haben noch kein ausgeprägtes Immunsystem. Damit sind sie besonders anfällig für Krankheiten. Wenn die Kleinen dann auch noch unter Mangelernährung leiden, haben Krankheitserreger und Parasiten ein leichtes Spiel. Darum werden die Kinder auch mit lebensnotwendigen Vitaminen versorgt, die ihre Abwehrkräfte stärken und so ihre Gesundheit fördern.

Wissen schützt vor Krankheit!

Die Missionsschwestern helfen nicht nur den armen Kranken. Sie helfen auch den Gesunden, gefährliche Krankheiten zu vermeiden. Mit dem richtigen Wissen lässt sich das Risiko und die Anfälligkeit deutlich reduzieren. Auch dafür setzen sich die Schwestern ein.

 

 

Im Einsatz für die Ärmsten

Von der kleinen Missionsstation aus koordiniert Schwester Theresia gemeinsam mit ihrem Team die Hilfe für die Kranken. Seit über fünf Jahren sind die Frauen auch direkt in den Slums tätig, wo sie wöchentlich vier Mal Hilfesuchende versorgen. Auf diese Weise erhalten pro Monat rund 1.600 Patienten medizinischen Rat und rettende Medikamente. Diese Hilfe ist nur durch Spenden möglich!

Ihre Hilfe bringt Gesundheit und Lebensfreude

Schwester Theresia braucht dringend wirkungsstarke Malaria-Medikamente, Antibiotika, Desinfektionsmittel sowie Arzneien gegen Durchfallerkrankungen. Auch Parasiten, wie z.B. Würmer und Sandflöhe, die sich schmerzhaft unter die Haut fressen, sind ein ernstes Problem. Bitte helfen Sie mit, diese Notsituation zu meistern. Mit der Gesundheit kehrt auch die Lebensfreude zurück.

16,50 Euro ...... Medikamente für eine Familie

+ 5,50 Euro ..... für das zusätzliche „Anti-Parasiten-Paket“

22 Euro ........... insgesamt für eine alles umfassende Versorgung einer Familie!

Jeder Beitrag hilft! 

 

Bitte unterstützen Sie die Arbeit von Barmherzigkeit!